Wellenhaus
Villalonga
Wickerer Straße
Bunsenstraße
Sternstraße
Tiefstollenhalle
Hagstedt Atelier
Hagstedt Wohnhaus
Stadthalle
Löwersberg
Amalie-Wündisch-Straße
Am Stachus
Marienhöhe
Theaterstraße
Graben
Wettbewerb Fraport

Reichel Architekten BDA

Unser Büro besteht seit 1997. Das Spektrum unserer Bauprojekte reicht in Größe und Komplexität vom Kongresspalais Stadthalle Kassel über individuelle Wohnhäuser bis zum einfachen Heustadl der Universitätsreitschule in München. Wir arbeiten im direkten Auftrag von privaten, gewerblichen und öffentlichen Bauherren, daneben realisieren wir Projekte aus gewonnenen Architekturwettbewerben.

 

Mit qualifizierten, langjährigen Mitarbeitern, die als Projektarchitekten  in kleinen Teams kontinuierlich ein Projekt betreuen, bearbeiten wir alle Planungsleistungen von der ersten Skizze und Beratung, Raum- und Nutzungsanalysen, bis hin zur Baubetreuung und Abschlussdokumentation einer Aufgabe, sowohl in Deutschland als auch international.

 

Neben der Projektarbeit arbeiten wir immer wieder an Wettbewerben, Forschungsvorhaben und wissenschaftlichen Publikationen, um die tägliche Arbeit nicht zur Routine werden zu lassen.

 

Je nach Aufgabe werden alle Arbeitsmethoden, von der Handskizze und dem Modell bis zur rechnergestützen Datenerfassung, Zeichnung und virtuellen Animation verwendet.

 

Uns ist es wichtig die gesetzten wirtschaftlichen Ziele und die Intuitionen des Bauherrn umzusetzen und die Gebäude nachhaltig und im Einklang mit der Umwelt zu errichten. Der Kontext des Ortes, der Zeit und der Funktion spiegeln sich in unseren Bauten wieder und sollen unsere Architektur langlebig gestalten.

 

Alexander Reichel
Prof. Dipl.-Ing. Architekt BDA DWB

 

1964  geboren in Frankfurt am Main, aufgewachsen in Kassel

1992  Diplom Architektur an der TH Darmstadt

1990-1992  Mitarbeit bei Prof. Max Bächer, Darmstadt

1992-1994  Mitarbeit bei Prof. Joachim Schürmann, Salzburg und Köln

seit 1994  selbständig

2002-2003  Vertretungsprofessur für Entwerfen und Grundlagen der Baukonstruktion
                    an der TU Darmstadt

2003-2005  Gastprofessur für Entwerfen und Raumgestaltung an der TU Darmstadt

seit 2006  Mitglied im Denkmalbeirat der Stadt Kassel

seit 2007  Mitglied im Vorstand des BDA Kassel

seit 2010  Professur für Baukonstruktion und Entwerfen an der Hochschule Darmstadt

seit 1997  Reichel Architekten BDA mit Johanna Reichel-Vossen in Kassel
                 (bis 2007 zweites Büro in München)

 

 


Johanna Reichel-Vossen
Dipl.- Ing. Architektin

 

1966  geboren in West-Berlin, aufgewachsen in Kaarst (Niederrhein)

1993  Diplom Architektur an der TH Aachen

1992-1995  Mitarbeit bei Prof. Joachim Schürmann, Salzburg und Köln

1995-2001  Architekturredakteurin der Zeitschrift „DETAIL“ am Institut
                   für Internationale Architekturdokumentation, München

seit 1997  Reichel Architekten BDA mit Alexander Reichel in Kassel
                 (bis 2007 zweites Büro in München)

© Reichel Architekten / 2017